Deutsch  DE English  EN Amerikanisch  US
 
Game Key
[ Zurück ] [ forum: Allgemeine Diskussion ]

Hearthstone  Menge der Stickys in diesem Forum

Tugdil
15.05.2018 19:07 Uhr
Hallo alle zusammen.
Mir ist aufgefallen, dass in letzter Zeit ungewöhnlich viele Stickys existieren, teilweise mit schon abgelaufenen Themen sowie einer, bei dem ich noch nicht einmal verstehe, warum es ihn überhaupt gibt (Kartenchaos jetzt verfügbar).
Ich wollte hier mal fragen, warum das so ist bzw. wann ich damit rechnen kann, dass etwas daran geändert wird. Für mich macht das relativ wenig Sinn und ich denke, dadurch wird auch der Zweck eines Stickys (Aufmerksamkeit erregen) nicht mehr so gut verdeutlicht, da ich schon mehrere Sekunden auf den Bildschirm starren muss, um zu erkennen, ob ein neuer hinzugekommen ist und wenn ja, welcher.
Rynundu
16.05.2018 16:26 Uhr
Hey Leute!

Ihr habt schon Recht, es nahm langsam wieder Überhand mit den Stickys. Ich habe daher gerade ordentlich aufgeräumt.

Normalerweise mache ich Stickys, je nachdem worum es sich handelt und wie relevant das jeweilige Thema ist, nach ein paar Wochen wieder unsticky, so wie von Zhool beschrieben, aber dieses mal kam hinzu, dass ich aufgrund meines Unfalls auf den HCT Finals in Amsterdam eine längere Zeit komplett ausgefallen bin und anschließend nur langsam wieder meinen rechten Arm nutzen konnte (wurde angefahren und hatte u. a. einen zertrümmerten Ellenbogen, erst seit 2-3 Wochen bin wieder vollständig in Ordnung). Meine Kollegen aus den anderen Sprachforen waren zwar so nett, das deutsche Forum weiterhin mit wichtigen Stickys zu versorgen, allerdings ist es nicht ihre Aufgabe, alte Stickys zu entfernen. Das ist mein Job, doch weil ich sehr viel aufzuholen hatte und es hier generell keinen Tag gibt, an dem wenig zu tun ist, hat es dieses mal etwas länger als sonst gedauert. Ich bitte diesbezüglich um Entschuldigung und hoffe auf euer Verständnis.

15.05.2018 21:10Beitrag von Puschkin
Das Forum ist quasi unmoderiert und Blizzard hält es nicht für nötig, mehr als 0,001% ihres Umsatzes in Community-management zu stecken. Gewöhn Dich besser dran.
Das stimmt nicht ganz. Es gibt Moderatoren, die jeden Tag auf eure Meldungen hin tätig werden. Wenn ihr Verstöße gegen die Forenrichtlinien seht, egal welcher Art, meldet diese bitte. Jeder Meldung wird nachgegangen.

Um in Bezug auf das Thema Community Management möglichst transparent zu sein, möchte ich kurz darauf eingehen, dass sich der Job des Community Managers über die Jahre durchaus verändert hat. Ich konnte früher definitiv mehr Zeit in unseren Foren verbringen, zeitweise sogar hauptsächlich, habe ohne Hilfe moderiert und teilweise mehrere Spiele gleichzeitig supportet. Allerdings gab es früher auch noch keine Vielfalt an sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Reddit, Twitch ... oder zumindest nicht in der Form wie heute. Es gab keine Fireside Gatherings, die bestätigt, beworben und gelegentlich mit Goodies versorgt werden wollen, keine Streaming-Ecke auf der gamescom, die organisiert werden muss, keine Community-Partys, sondern stattdessen nur einen runden Tisch. Das sind nur einige wenige Beispiele. Die Arbeit war früher nicht unbedingt einfacher, aber anders. Zeiten ändern sich und wir versuchen überall dort zu sein, wo ihr auch seid, weil es unmmöglich ist, eine Community in einem Forum zu vereinen. Nicht mehr. Dennoch finde ich die Foren weiterhin sehr wichtig, weil sie nach wie vor die beste Plattform darstellen, um Themen wirklich ausführlich zu diskutieren.

Auch wenn ihr mich nicht so oft hier seht und die Moderation nicht mehr so sichtbar ist wie früher, weil sie nicht mehr in Blau kommentiert wird und Beiträge heutzutage manchmal versteckt anstatt geschlossen werden, rede ich insgesamt nicht weniger mit euch als zuvor. Bedenkt bitte, dass wenn ihr die Anzahl an Antworten im Forum mit meinen Antworten auf Twitter und Facebook vergleicht, ein paar Ein- und Zweizeiler deutlich schneller abzuschicken sind, als eine zumindest halbwegs ausführliche Erklärung wie hier. ;)

Oben stehendes gewährt leider nur einen Bruchteil des Einblicks, den ich euch geben wollte, aber ich hoffe, dass es zumindest etwas nachvollziehbarer wird, wieso wir nicht nur im Forum unterwegs sind, und wieso gewisse Moderationsprozesse nicht mehr so sichtbar sind wie früher.
Rynundu
16.05.2018 17:10 Uhr
Ich danke dir sehr für dein kritisches Feedback, Puschkin. Skalierbarkeit ist auch für uns ein wichtiges Thema. Ich kann nicht auf viele Details eingehen, jedoch haben wir in einigen Bereichen bereits aufgestockt und investieren in neue Technologien, um effektiver den steigenden Anforderungen gerecht zu werden.

Bitte lasst uns auch weiterhin eure konstruktive Kritik zukommen. Nicht nur zum Spiel selbst, sondern auch zu allem anderen, was damit zu tun hat.
Rynundu
25.05.2018 17:44 Uhr
Entschuldigt bitte die verzögerte Antwort.

LadyBlueray, danke auch dir für dein Feedback und die Vorschläge. Momentan haben wir keine Pläne, Spielern Moderationsrechte einzuräumen, aber wir werden das Thema nochmals besprechen, auch in Bezug auf MVPs, die Anzahl der MVPs usw.

17.05.2018 13:24Beitrag von LadyBlueray
Desweiteren würde ich persönlich ein Unterforum zu Deckbau-/Kartenfragen sehr begrüßen, das geht IMHO hier im Allgemeinen mitunter sehr schnell unter, aber wenn, dann wird einem doch oft sehr kompetent geholfen und in einem eigenen Unterforum fände man derlei Threads evtl. auch schneller wieder.
Wir hatten bis vor einer Weile ein paar Unterforen, die wir jedoch geschlossen haben, weil wir denken, dass die vorhandenen Foren ausreichen. Lasst mir jedoch bitte weiterhin euer Feedback zu dem Thema zukommen.

Wenn viele von euch der Meinung sind, wir sollten bestimmte Unterforen haben, dann werde ich versuchen, eurer Bitte nachzukommen.

17.05.2018 14:34Beitrag von Puschkin
Es fängt ja schon bei der Forensoftware an, die nach wie vor einfach so Posts verschluckt. Seit mittlerweile mehr als einem Jahr wenn ich nicht irre.
Ja, und dafür bitte ich vielmals um Entschuldigung. Es sollte sich zwar etwas gebessert haben, aber das Problem kann nach wie vor auftreten. Ich versuche alle Beiträge, die unsinnigerweise versteckt werden, umgehend einzublenden, aber falls euer Beitrag nach kurzem nicht wieder auftauchen sollte, kontaktiert mich bitte per E-Mail ( CMTeamEU-Hearthstone@blizzard.com) mit dem Link zum betroffenen Beitrag, damit ich dies korrigieren kann. Ich kann euch leider kein konkretes Datum für eine endgültige Behebung nenenn, werde das Problem aber nochmals ansprechen.

17.05.2018 14:34Beitrag von Puschkin
Und Moderation auf Knopfdruck ist besser als nichts, verstärkt aber nur den Eindruck, daß dieses Forum auf Sparflamme läuft. Es muß sich also hier jemand so sehr danebenbenehmen, daß ein User die Forenpolizei explizit ruft, damit mal ein CM nach dem Rechten schaut.
Hier liegt ein Missverständnis vor. Ich schaue hier meistens täglich rein und komme nicht nur auf Abruf vorbei. Wenn ich Verstöße sehe, moderiere ich entsprechend, z. B. indem ich Forenpausen verteile, Beitragstitel entschärfe oder Posts ausblende. Meistens wird dies jedoch nicht weiter kommentiert, worauf ich gleich näher eingehe.

Die Moderatoren, welche alles bearbeiten, was per Meldefunktion berichtet wird, sind keine Community Manager und kommentieren die von ihnen moderierten Beiträge meistens nicht, damit das "Blizz"-Tag seine Relevanz behält und Beiträge kennzeichnet, die eine offizielle Antwort von Blizzard (meistens mir) enthalten, die sich nicht auf Verstöße gegen die Forenregeln bezieht, sondern z. B. auf Feedback zu Spielinhalten oder auf Themen wie in diesem Beitrag hier. Ich hoffe, dass das nachvollziehbar ist. Wenn ihr auf ein "Blizz" klickt, sollte das nicht immer nur zu einem "/closed-" oder "Forenpause!"-Post führen. Außerdem ist es meistens nicht gut, Trollen und Störenfrieden weitere Aufmerksamkeit zu schenken.

17.05.2018 14:34Beitrag von Puschkin
Ab und an mal ein kleiner Kommentar in guten Diskussionsthreads würde Wunder tun, aber alles, was wir bekommen, sind alle Jubeljahre mal Standardfloskeln in Ausnahmethreads.
Du meinst, so wie in diesem Beitrag hier? Oder hier? ;)

Ich würde mich gerne noch öfter und länger mit euch unterhalten, als ich das bereits täglich tue (es gibt wie erwähnt nicht nur das Forum), allerdings kränkt es mich tatsächlich ein wenig, wenn ich lese, dass manche von euch das Gefühl haben, ich wäre ein gutes Beispiel für Standardfloskeln. Ich könnte vieles nur kurz kommentieren und tue das oftmals auch, weil es nicht immer viel zu sagen gibt, aber wenn ich die Zeit und Möglichkeit habe, näher auf ein Thema einzugehen, dann tue ich das meistens gerne. Ich habe das bisher nie erwähnt, aber ich halte den Rekord für den längsten Bluepost der Welt (Diablo-Betaforum, 6 DIN-A4-Seiten lange Antwort) bestimmt nicht deshalb, weil ich ein Fan von Standardfloskeln bin. ;)

Des Weiteren ist euer Feedback sehr wichtig für uns. Eine unserer Kernaufgaben besteht darin, euer Feedback zu sammeln und an unsere Entwickler zu schicken. Wir lesen (fast) immer mit, auch wenn wir nicht immer überall auf alles antworten.

Euer Feedback und eure Vorschläge sind aber trotzdem gerechtfertigt, denn auch wir sind alles andere als perfekt und es gibt immer und überall Potential dafür, Dinge zu verbessern. Eure konstruktive Kritik ist daher auch weiterhin äußerst willkommen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Rynundu
28.05.2018 16:38 Uhr
Danke für euer weiteres Feedback hier. Ich werde mir ein paar Gedanken dazu machen und mich demnächst noch einmal melden.
Rynundu
29.05.2018 16:38 Uhr
25.05.2018 21:35Beitrag von LadyBlueray
IMHO wäre es gar nicht nötig, überall ein blaues Blizz dran zu haben, warum kann ein *normaler* Moderator nicht schlicht schwarz/weiß moderieren?
Die Farben hängen direkt mit den Moderationsrechten zusammen, d. h. aktuell kann niemand mit weißer Schrift ohne Weiteres zum Moderator werden. Es wird jedoch jede Meldung bearbeitet, weshalb ich nochmals darauf verweisen möchte, Verstöße auch zu melden. Die Sichtbarkeit der Moderation kann auch dadurch zunehmen, indem man insgesamt seltener bzw. kaum Verstöße wahrnimmt, die lange sichtbar sind. Davon einmal abgesehen können unsere Moderatoren effektiver arbeiten, wenn sie nicht immer alles kommentieren müssen. Da es alle paar Jahre mal eine neue Forensoftware gibt, nehme ich aber gerne in die Vorschlagsliste auf, dass Moderation auch ohne das Posten eines Kommentars sichtbar sein sollte.

25.05.2018 21:35Beitrag von LadyBlueray
Der Sinn der grünen MVP-Geschichte hat sich mir allerdings bislang auch nicht erschlossen. Nichts gegen grüne MVPoster, aber warum gibt es sie? (Wenn sie ja doch keine moderierende Funktion hatten, wie ich anfangs dachte.)
Es gibt im Allgemeinen Forum für Hearthstone einen MVP (Sparrow) und ich überlege, ob es Sinn ergibt, zukünftig weitere zu benennen. Ich finde, dass sich ein guter Poster vor allem durch seine Beiträge auszeichnet und im Idealfall irgendwann an seinem Namen erkannt wird, nicht anhand seiner Farbe. Ich bezweifel daher, dass die Ernennung von weiteren MVPs eine positive Auswirkung auf das Forum hätte.

Wie seht ihr das?

25.05.2018 21:41Beitrag von Valdo
- Bugs, etc.: Du sprichst es schon, aber das Verschlucken von Beiträgen oder auch Postings/threads, welche über mehrere Posts gehen werden für den Benutzer zur Tortur und ich jedes mal 5+ Minuten nur mit dem technischen Vorgang des Postens beschäftigt bin, da man grad bei 3000+ Beiträgen mit einer gewisser Formatierung schnell an die Grenzen des Forums stößt. Dies schreckt mich zumindestens ab und an ab: ausführlichere und tiefere Beiträge zu posten, da ich Angsthabe wieder in eine technische Stolperfalle zu geraten.

Ich danke dir nochmals, dass Du Dich offen unserer Kritik stellst und sie augenscheinlich auch versuchst umzusetzen.
Danke dir, das tue ich. Auch wenn meine Möglichkeiten begrenzt sind, versuche ich den Großteil meiner Zeit damit zu verbringen, mich eurem Feedback zu widmen. Kritik ist in meinen Augen genauso wichtig wie Lob und oftmals sogar noch viel wichtiger.

Zur Anti-Spam-Funktion: Drückt am besten kurz vor dem Abschicken eures Beitrages Strg+A sowie Strg+C, um ihn zu markieren und in die Zwischenablage zu kopieren. Wenn ihr sehr viel Arbeit reingesteckt habt, kann es sich auch lohnen, den Post vorübergehend in einem Textdokument zu speichern. Generell hilft es, Beiträge nicht direkt nach dem Abschicken zu editieren sowie auf Fettschrift zu verzichten. Sollte trotzdem mal ein Beitrag verschluckt werden, der nicht binnen kurzer Zeit auftaucht, schreibt mir einfach eine E-Mail an CMTeamEU-Hearthstone@blizzard.com (idealerweise mit dem Tag [Forum] oder [Unhide]) und gebt den Link zu dem Thread an. Ich werde mich anschließend darum kümmern.

26.05.2018 12:50Beitrag von Puschkin
Beitrag von Puschkin
Ab und an mal ein kleiner Kommentar in guten Diskussionsthreads würde Wunder tun, aber alles, was wir bekommen, sind alle Jubeljahre mal Standardfloskeln in Ausnahmethreads.

Du meinst, so wie in diesem Beitrag hier? Oder hier? ;)

Ähm ... ja. Fällt unter "Jubeljahre" - der von Dir verlinkte Thread ist ein Jahr alt !!!

Du liest also täglich? Ich verstehe, daß Du nicht überall schreiben kannst und vor allem auch gar nicht mußt. Aber die Frequenz ist einfach viel zu niedrig. Zu vielen kritischen Themen kennen wir Eure Position nicht, viele wichtige Themen werden hier oft diskutiert ohne Input von Euch. Man sollte meinen, daß wenigstens auf die gut ausformulierten Threads und fruchtbaren Diskussionen eingegangen wird, aber das passiert wie gesagt nur alle Jubeljahre. Hier mal ein Beispiel von mir:
https://eu.battle.net/forums/de/hearthstone/topic/17616661903#post-1
Wenn auch auf solche Posts nur mit 3%iger Wahrscheinlichkeit eine Antwort kommt, dann ist mir Wurst, was eventuell intern bei Euch passiert oder nicht, ich habe einfach das Gefühl als wenn ich in der Kirche stehe, bete und nie eine Antwort erhalte. Ich hatte viel vor und wollte HS komplett durchanalysieren, zu erkennen am Titel ("...welle" und "Part 1"). Aber wenn auch auf solche Posts keine Antwort kommt, dann fragt man sich, was man denn tun muß um erhört zu werden.
Und das ist ja nur ein Beispiel, eines, an das ich mich erinnere, weils ein Thread von mir war. Ich sehe hier aber auch diverse andere, wo man sich echt an den Kopf kratzt, wieso dazu nichts Blaues kommt. Ich fühle mich hier einfach im Stich gelassen und das kannst Du nicht wegdiskutieren.
Danke nochmals für dein Feedback, Pushkin. Es tut mir leid zu lesen, dass du dich im Stich gelassen fühlst und ich will das auf keinen Fall wegdiskutieren. Ich finde z. B. den von dir verlinkten Beitrag klasse und stimme dir in vielen Punkten zu, bin in den 2-3 Wochen vor jeder gamescom aber viel seltener als sonst im Forum anzutreffen und habe in dieser Phase kaum Zeit, auf mehrseitige Vorschläge zum Spiel einzugehen. Das hat jedoch nichts damit zu tun, dass mir dein Feedback nicht wichtig wäre, dass ich nicht Lust hätte, mit dir über deine Vorschläge zu reden oder gar, dass sie mir egal wären. Ich weiß auch, dass es sich schlecht anfühlt, wenn man sich viel Mühe mit einem Beitrag gibt und dann keine Antwort bekommt. Ich kann dein Feedback daher durchaus nachvollziehen.

Die Anzahl meiner Blueposts wird jedoch weiterhin schwanken und abhängig davon sein, wie viel Zeit ich fürs Forum und auch für einzelne Beiträge aufbringen kann oder sollte. Ohne etwas versprechen zu können oder wollen, nehme ich als Feedback aber gerne auf, dass du gerne öfter einen kurzen Kommentar in Blau sehen möchtest. Das geht anderen hier ebenso und ist legitimes Feedback.

Vorschlag zum von dir verlinkten Beitrag: Pack deine Vorschläge in aktualisierter Form in einen neuen Beitrag (ich möchte den alten nicht pushen) und dann schauen wir, welche Diskussion sich ergibt und wie viele andere Spieler welche der von dir genannten Vorschläge für kritisch oder zumindest wichtig halten. Ich leite anschließend gerne entsprechendes Feedback an unsere Entwickler weiter.

Der zweite Punkt deiner Kritik bezog sich auf die Formulierung meiner Antworten, welche du in vielen Fällen als Standardfloskeln empfindest. Es gibt zu bestimmten Themen eine kurze Antwort, die man so oder so ähnlich vermutlich bereits schon mal gehört hat, aber insgesamt gebe ich mir große Mühe damit, von Standarformulierungen abzusehen. Entschuldige bitte das alte Beispiel. Leider gibt es aus diesem Jahr nicht so viele Antworten von mir, weil ich wegen dem Unfall, den ich in meinem ersten Post angesprochen habe, mehrere Monate ausgefallen bin. Ich hoffe trotzdem, dass du einige meiner anderen Beiträge lesen und dir eine neue Meinung bilden wirst.

Ich bin mir darüber bewusst, dass es ein größtes Problem wäre, wenn du/ihr sagen würdet " Sei leise, wir wollen hier nichts mehr von dir lesen" anstatt " Bitte schreib mehr mit uns", weshalb ich durchaus Hoffnung habe und versuchen werde, euch entgegenzukommen.

Danke nochmals für euer Feedback.
Rynundu
30.05.2018 11:55 Uhr
29.05.2018 19:42Beitrag von LadyBlueray
Das verstehe ich so, dass Du das Forum hier tatsächlich in erster Linie ganz allein betreust und wenn Du ausfällst - was ja passieren kann - dann passiert gar nichts? Ist das Absicht?
Wenn ich ausfalle, decken meine Kollegen das Nötigste ab (wichtige Ankündigungen, Stickys und Moderation z. B.). Alles Weitere erfolgt erst, wenn ich zurück bin. Ich versuche natürlich, mich nicht noch einmal anfahren zu lassen. ^^