Deutsch  DE English  EN Amerikanisch  US
 
Game Key
[ Zurück ] [ forum: Heldendiskussion ]

Heroes of the Storm  Locked  Arthas Buff!?!

Kendoo
21.12.2016 14:16 Uhr
Ich spiele sehr gerne und viel Arthas, aber seit geraumer Zeit muss ich mir dann auch eingestehen, dass es einfach bessere Alternativen gibt. Arthas wird ja als Bruiser eingestuft. Er kann in gewisserweise tanky sein und durch seine Slows und Roots glänzen, aber ich finde, was das angeht ist Sonya mit der veralteten Kit einfach immer noch ne bessere Bank und Artanis rockt besser als je zuvor und Varian ist ja eh schon knapp vor der eierlegenden Wollmichsau.

Bei manchen Gegnerkonstellationen tue ich mir einfach schwer.

Level 1
Block (tue mir mit dieser alten Blockmechanik einfach schwer, da Helden wie Tychus, Tracer, Valla, Raynor, Illidan das einfach nur weg wasten)

Level 4
sind alle Talente okay

Level 7
im Grunde sind auch hier alle Talente okay, aber wenn man bedenkt, dass Diablo mit Speed Demon eine gute Passivalternative auf Level 4 schon hat, finde ich Icebound Fortitude einfach schlecht und der CD zu hoch, wenn man bedenkt dass Arthas früher Relentless hatte.

Level 10
ich finde den CD von Army of Ghuls einfach zu hoch, da man die Ulti zum engagen, wenn man Solokrieger ist, einfach viel öfters gebrauchen kann, wohingegen andere Krieger da weniger drauf angewiesen sind.

Level 13
Frigids Winds (finde ich eigentlich nur bei Butcher, Thrall, und Illidan nützlich)
aber was mache ich gegen Valla, Tracer, Raynor und ganz besonders Tychus?

Hier fehlt mir auch einfach irgendwas Spellshieldmäßiges wie bei Sonya oder Artanis mit Phase Bulwark oder Spellshield.

Level 16
joar passt alles

Level 20
Anti Magic-Shell kommt einfach viel zu spät naja und der CD für ein "only" Spell Block ist viel zu hoch, wenn man sich Varian mit seinem ich Block mal alles weg Talent auf Level 4 anschaut. Hier wäre mir das Hardened Shield oder ein Blink zig mal lieber.

Es gibt ja schon Videos von Grubby mit Thrall der den tanky spielt. Der Witz ist das Thrall auch wirklich trotz Assa-Klasse sämtliche Eigenschaften dafür mitbringt. Block, reichlich Heilung, Spellshield, Root, Slow oder Stun je nach Ulti und nen Blink.

Sonya, die ja auch als Bruiser verschrien wird, hat zwar noch ein altes Kit mit Stoneskin und naja Hardenend Shield, welches aber immer noch extrem stark ist. Sie kann sich dem Gegnerteam besser anpassen und interrupten mit Leap, wenn Tychus mal auf sie los geht.

Und das der neue Artanis einfach rockt wie Hölle und zäh ist, muss man ja nicht sagen.

Um zum Beispiel Thrall zurückzukommen, kann ich auch andere Assas nennen, die für meinen Geschmack etwas zuviel Schutz bekommen.

Nehmen wir z.B. Samuro, der auf Level 4 schon 2 Stacks Magic Block bekommen kann, obwohl er so einen starken Disengage hat.
Ragnaros auch auf Level 4 + Resilient Flame auf 13, was man sich bei so manchem Krieger wünschen würde, oder man baut ähnliches in etwas abgeschwächter Form in Icebound Fortiude passiv ein.

Kharazim hat es ja auch nicht schlecht getroffen mit Level 13. Spellshield gegen Ability Damage und Sixth Sense gegen AA. Da merkt man schon etwas den neuen Ansatz der momentan Reworks. Sei es Kharazim, Diablo oder Artanis.

Wie seht ihr das?
Xenramek
17.03.2017 08:32 Uhr
Hier wäre es sinnvoller einen neuen Beitrag zu erstellen. Der original Beitrag befasste sich mit einem ganz anderen Patch-Zeitraum.