Deutsch  DE English  EN Amerikanisch  US
 
Game Key
[ Zurück ] [ forum: Technischer Support ]

World of Warcraft  Lags in instanzierten Gebieten

Thelran
29.01.2017 16:48 Uhr
Hallo

Ich hab seit ein paar Wochen das Problem, dass ich in instanzierten Gebieten lags habe, teilweise über mehrere Sekunden. Als wäre die Verbindung einfach weg. Auch im TS höre ich dann nichts mehr. Teilweise (aber nicht immer) geht dann auch die Latenz hoch. In der freien Welt merke ich davon nichts. So lässt es sich natürlich schlecht spielen. Woran kann das liegen?
Radathryl
31.01.2017 13:21 Uhr
29.01.2017 17:48Beitrag von Thelran
Als wäre die Verbindung einfach weg. Auch im TS höre ich dann nichts mehr. Teilweise (aber nicht immer) geht dann auch die Latenz hoch.


Eventuell liegt hier ein eher allgemeineres Problem mit deiner Verbindung vor, wenn auch andere Anwendungen betroffen sind.

Immer interessant sind die folgenden Informationen:

  • Verwendest du WLAN?
  • Anbieter?
  • Seit wann treten diese Probleme auf?
  • Ist die Latenz im Spiel allgemein erhöht oder schwankend?
  • Bitte gib auch das Modell deines Routers an.
  • Modell der Netzwerkkarte und Treiberversion

Du kannst auch einige Statistiken über deine Verbindung erheben, indem du einen Pathping ausführst. Eventuell siehst du dort direkt die Ursache für Verzögerungen.

Herzliche Grüße,
Radathryl
–––––––––
Feedback zu meiner Antwort? Hier geht es zu einer kleinen Umfrage.
Radathryl
23.02.2017 15:04 Uhr
23.02.2017 15:40Beitrag von Thelran
Wie finde ich das herraus?


Im Gerätemanager. Schau dort unter Netzwerkadapter in den Eigenschaften deiner Netzwerkkarte nach, Reiter Treiber.

Wurde der Pathping kurz oder während eines solchen Stillstands des Spielclients gestartet oder wenn die Latenz erhöht ist? Sieht soweit in Ordnung aus.

Gruß,
Radathryl
–––––––––
Feedback zu meiner Antwort? Hier geht es zu einer kleinen Umfrage.
Radathryl
24.02.2017 15:30 Uhr
Danke für den Nachtrag.

Der Treiber sieht in Ordnung aus. Karten von Realtek sind im allgemeinen auch recht zuverlässig.

Vielleicht sehen wir mehr, wenn der Pathping bei erhöhter Latenz ausgeführt wird. Achte bitte auch darauf, beide IPs zu testen.

Radathryl
–––––––––
Feedback zu meiner Antwort? Hier geht es zu einer kleinen Umfrage.
Radathryl
07.03.2017 14:58 Uhr
Hallo Thelran!

Danke für den Nachtrag.

05.03.2017 19:51Beitrag von Thelran
0 Chris-PC.fritz.box [192.168.178.39]
2/ 100 = 2% |
1 0ms 2/ 100 = 2% 0/ 100 = 0% fritz.box [192.168.178.1]


Zwischen deinem PC und deinem Router kommt es bereits zu Paketverlust. Dieser wirkt sich letztlich auf die gesamte Verbindung aus: Lag und Verbindungsabbrüche sind zu erwarten.

Da du kein WLAN nutzt, prüfe bitte folgendes:

1) Router neu starten.
2) Netzwerkkabel prüfen und tauschen (ggf. könnte ein Kabel oder Port defekt sein).
3) Treiber der Netzwerkkarte aktualisieren.
4) Gelegentlich könnten Programme installiert sein (z.B. Netzwerkmonitore), wodurch Datenpakete verändert oder beschädigt werden könnten.

Teste nach jedem Schritt mit einem neuen Pathping, ob die Verbindung anschließend frei von Paketverlusten ist.

Radathryl
–––––––––
Feedback zu meiner Antwort? Hier geht es zu einer kleinen Umfrage.
Radathryl
28.03.2017 09:10 Uhr
Hallo Thelran!

Kannst du noch immer Paketverlust zwischen deinem PC und deinem Router messen?

Wenn dies der Fall ist und die Schritte zur Behebung bisher keine Verbesserung gebracht haben, könnte auch dein Router defekt sein. Falls du die Möglichkeit hast, teste bitte einen anderen oder kontaktiere den Kundendienst deines Anbieters.

Gruß
Radathryl
–––––––––
Feedback zu meiner Antwort? Hier geht es zu einer kleinen Umfrage.