Deutsch  DE English  EN Amerikanisch  US
 
Game Key
[ Zurück ] [ forum: Kundendienst ]

World of Warcraft  Kundendienst Kontaktieren ist schwieriger geworden

Jira
11.04.2017 10:34 Uhr
Ich habe keine Ahnung ob es den Tread schon gibt, habe jedenfalls nichts gefunden,

zu mein Anliegen, ich habe gerade versucht den Kundendienst du kontaktieren wegen mein rufpunkten von den Legionsrichtern der ersten WQ durch den Komandogebäude.

so, habe es ganz normal wie sonst gemacht bin auf quest und erfolge, und dan wird mir nur vies oder wowhead angeboten was mir weiterhelfen könnte, was aber beim ruf zurückbekommen nicht gerade hilft

da es keine weiteren auswahlmöglichkeiten gab und ich nicht weiter kam versuche ichs mal hiermit.

könnte ich den Ruf bitte noich bekommen?

und wieso ist es noch komplizierter geworden was den Kundendienst betrifft?
vorher konnte man mal anrufen oder mit einen GM chaten wen es ein Problem gab, jetzt sind sogar die tickets (meiner meinung nach) komplizierter geworden.

würde mich auf eine antwort freuen

und es ist kein hass tread, es ist einfach nur eine frage :)
Tyryndar
12.04.2017 19:06 Uhr
Hallo auch!

Dredd hat unsere Beweggründe in Bezug auf das neue Ticketsystem eigentlich schon ganz gut zusammengefasst. Das "Herausfiltern" mancher Tickets, die dann entweder auf Fanseiten oder unsere Foren umgeleitet werden, resultiert letztlich in einer schnelleren Bearbeitungszeit für Fälle, bei denen wir wirklich helfen können. Ebenso dient dieses System aber auch einer Vorsortierung der Anfragen, um sie etwa bestimmten Teams zuordnen zu können oder einen besseren Überblick über aktuelle Problemquellen zu haben.

Das soll nicht bedeuten, dass dieses System nicht vielleicht noch verbessert werden kann, oder dass manche Spieler sich beim Durchklicken etwas verfransen und nicht auf die Seite bzw. Ticketoption kommen, die tatsächlich für ihr Problem vorgesehen ist, aber angesichts der hohen Anzahl täglich bei uns eingehender Anfragen halten wir dies für Ausnahmen, die durch die höhere Effektivität des Supportsystems gerechtfertigt werden können.

Für etwaige Frustration beim Navigieren des Supportsystems bitten wir aber natürlich dennoch um Entschuldigung! Unser Anliegen ist letztlich nur, jedem Spieler so schnell wie möglich die angemessene Hilfe zukommen zu lassen.

Gruß

~ Tyryndar

–––––––––
Die Welt kann nie genug Umfragen haben
Tyryndar
13.04.2017 15:59 Uhr
Aye, ich denke, das ist hier auch ein sehr subjektives Thema, das schwer von Erwartungshaltung und Experimentierfreudigkeit abhängt.

Bei tatsächlichen Bugs liegt die Zuständigkeit natürlich bei uns, wobei wir uns jedoch in der Regel darauf konzentrieren, die Ursache des Fehlers zu korrigieren. Es kann durchaus von Wert sein, diesbezüglich die Community im Auge zu behalten (sei dies im Forum oder auf wowhead), um etwaige vorgeschlagene Workarounds auszuprobieren, allerdings handelt es sich dabei in der Regel um höchst experimentelle Vorgänge, und wir können nichts kommunizieren, von dem wir uns nicht einmal sicher sind, dass es tatsächlich funktioniert. Wenn diese Sicherheit hingegen gegeben ist, teilen wir dies unseren Spielern schon jetzt mit.

Der Verweis auf wowhead, andere Fanseiten, oder generell andere Spieler (auch hier im Forum) erfolgt hauptsächlich, weil es in solchen Anfragen um Themen geht, bei denen unser Gamemaster-Team gar nicht helfen soll, denn Fragen zu den Spielinhalten sollten idealerweise selbst im Spiel beantwortet werden. Ähnlich wie Addons, die von uns trotz anderslautender Behauptungen mancher Spieler nicht zu den Voraussetzungen für erfolgreiches Questen oder Raiden gehören, verhält es sich auch mit normalen Tipps unter Spielern um optionale Hilfen, die das Spiel auf Wunsch erleichtern können.

Wir dulden bzw. unterstützen diese Erleichterung, indem wir z. B. ein Forum zur Diskussion bereitstellen, auf Fanseiten verweisen, oder (im Falle von Addons) eine entsprechende Kompatibilität des Spiels ermöglichen, aber das soll mitnichten so verstanden werden, dass wir selbst Personal dafür abstellen müssen, unseren Spielern bei Problemen zu helfen, die sie vom Standpunkt unserer Entwickler aus selbst lösen sollten, denn ein gewisses Maß an Lösungssuche ist auch ein elementarer Teil des Spielkonzeptes selbst.

Zu wowhead sei noch anzumerken, dass es zu einem gewissen Maß natürlich auch Sache der deutschsprachigen Community ist, die zur Verfügung gestellte deutsche Version der Webseite weiter auszubauen. Es ist letztlich ein Hilfsmittel der Community und muss demnach auch von der Community ausgebaut werden.

Gruß

~ Tyryndar

–––––––––
Die Welt kann nie genug Umfragen haben